Lena Nzume (Foto Bonnie Bartusch)

 

Foto: Bonnie Bartusch

Den sozial-ökologischen Wandel erreichen wir, wenn wir Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit nachhaltig miteinander verknüpfen!

Es ist mir ein Herzensthema, die Lebensbedingungen für alle Menschen positiv zu gestalten. Der Wunsch, eine gerechtere Welt zu gestalten, stand auch immer im Mittelpunkt meiner beruflichen Laufbahn. Und dafür will ich mich auch im Landtag einsetzen. Meinen persönlichen Auftrag als zukünftige Landtagsabgeordnete sehe ich darin, meine fachliche Expertise als Soziologin einzubringen, um die sich überschneidenden Themen zusammenzuführen und nachhaltige Lösungsansätze zu erarbeiten. Inklusions und diversitätsorientierte sowie diskriminierungskritische Perspektive bildet dabei die Grundlage meines Handelns.

Mit ganzer Kraft setze ich mich für eine klimaschützende, solidarische und rassismuskritische Gesellschaft ein, in der auch künftige Generationen gesund leben können. Als Politikerin möchte ich nah an allen Menschen sein, mit ihnen diskutieren, ihre Themen aufnehmen und in konkretes politisches Handeln umsetzen. Ich trete für ein friedliches und solidarisches Miteinander in einer Gesellschaft der Vielen ein.

Moin! - Ласкаво просимо! - Bonjour! - Hjertelig velkommen! - dzień dobry! - Wutrobnje witajće! - Hûn bi xêr hatin! - ¡Buenos días! - Добрый день! - Hosgeldiniz! - Latscho Diewes! - Hartlik wäljkiimen! - Witajśo k nam! - مرحبًا! - Welcome! - Witam! - Herzlich Willkommen!

Das ist bei mir los

Meine Aufgaben in der neuen Landtagsfraktion stehen fest und ich freue mich, Mitglied im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie im Kultusausschuss zu sein.

85 5

Ich freue mich sehr, dass Sprach-Kitas dauerhaft finanziert werden und ihre Zukunft damit gesichert ist. Die „Sprach-Kitas“ haben einen wichtigen Anteil bei der Weiterentwicklung einer inklusiven und diversitätsorientierten Pädagogik. Sprachliche Bildung kommt allen Kindern zugute und ist die Grundlage für alle späteren Lern- und Bildungsprozesse.

Foto: @fasteffens

#Bildung #sprache #Kita #Grüne

93 6

2007 wurde zum ersten Mal von den Vereinten Nationen der #TagDerDemokratie ausgerufen. Aktuell sind weltweit Demokratien in Gefahr. 

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, der Militärputsch in Myanmar oder der Sturm auf das Capitol zeigen, wie verletzlich unsere Demokratien sind. Daher gilt es jeden Tag für unser demokratisches System zu streiten und internationale Solidarität mit den demokratischen Freiheitsbewegungen wie zum Beispiel im Iran zu zeigen. Denn die Demokratie lebt nur, wo sich die Bevölkerung stetig dafür einsetzt und sich gegen Autokraten auflehnt.

42 1

Liebe Freund*innen,

ich bin überwältigt und freue mich riesig. Natürlich war das der Erfolg von uns allen und deshalb möchte ich euch allen ganz herzlich DANKE sagen! 

Danke an Andra @andra_moellhoff, Milena Szabo @milenaszb und den Vorstand für die großartige Zusammenarbeit! Danke an
Susanne Menge @susannemenge_nds für den wertvollen Rat! Danke an meine Freund*innen und Familie, die mir Kraft gaben! Danke unsere engagierten Wahkämpfer*innen, die Spender*innen und natürlich an alle Wähler*innen für das Vertrauen, die tatkräftige Unterstützung und den Zuspruch! Mit 27,59 % in Oldenburg (Schnitt aus beiden Wahlkreisen) festigen wir unsere Position in dieser tollen Stadt, verzeichnen einen unglaublichen Zuwachs gegenüber den 15,24 % von 2017!

Ich ziehe über den Platz 17 auf der Landesliste in den Landtag ein. Doch ich freue mich auch über das starke Ergebnis! Im Wahlkreis 63 konnte ich 28,69% Erststimmen sowie 26,75% Zweitstimmen holen. Auch wenn es (noch) nicht für das Direktmandat gereicht hat, sind Andra und ich Ulf Prange und Hanna Naber dicht auf den Fersen gewesen. Am Ende haben bei Andra nur 812 Stimmen im Wahlkreis 62 Oldenburg-Mitte/Süd gefehlt. Das motiviert und zeigt, dass Direktmandate in Zukunft in Oldenburg möglich sind.

Foto: Sascha
#Oldenburg #endlichmachen #Landtag #Wahl #niedersachsen #Grüne #SPD

104 14

Herzlichen Dank für eure Unterstützung und das großartige Engagement! Bitte motiviert eure Freund*innen und Familie dazu wählen zu gehen, falls sie es noch nicht gemacht haben. Die Wahlbeteiligung ist bislang schleppend und das könnte noch zu Überraschungen führen! Nun heißt es die Daumen drücken für eine starke grüne Fraktion, die den sozial-ökologischen Wandel in Niedersachsen entscheidend voran bringt!

Bis später um 17:30 Uhr bei der Wahlparty in der Flänzburch!

110 6

Seedy @Seedyshow ruft auf, Lena zu wählen. Ihre Empowermentarbeit, engagierte Arbeit und neuen Perspektiven sind ihm dabei wichtig. Seedy engagiert sich ebenfalls seit Jahren für Menschen mit Flucherfahrungen und migrantisierte Menschen bei @WeMigrants.

Danke für das Video. 

Warum wählst du die Grünen oder mich/Lena?

190 2

Alaa gibt auch Lena und den Grünen seine Stimme. Ich habe seine Stimme bekommen, weil ihm wichtig ist, dass wir eine starke Stimme für die Zukunft unserer Kinder im Landtag haben.

Warum stimmst du für die Grünen? Schick uns gerne deinen Aufruf. Du bist frei innerhalb von 1-4 Minuten, deine Sicht/Perspektive zu teilen. Ich freue mich auch über Beiträge mehreren Sprachen.

#endlichmachen #Grüne #Landtag #gemeinsam #klimakrise #zukunft

20 3

Gestern habe ich mit den Landtagskandidat*innen der SPD, der Linken, FDP und CDU am Dialog der Generationen teilgenommen. IBIS e.V. lud junge und ältere Oldenburger*innen, insbesondere Schüler*innen dazu ein, mit uns Landtagskandidat*innen in den Austausch zu kommen und uns persönlich über ihre Themen wie Klimaschutz, LNG-Terminals, chancengerechte Bildung, Migration und Antidiskriminierung zu befragen.

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ist mir ein besonderes Anliegen. Gemeinsam mit den Grünen möchte ich immer ein offenes Ohr für ihr Belangen haben und das Wahlalter auf 14 Jahren absenken.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit FridaysForFuture Oldenburg, WeMigrants, dem Jugendmigrationsdienst, cjd (das Bildungs- und Sozialunternehmen) sowie dem Amt für Zuwanderung und Integration organisiert.

24 0

Danke für die Einsendung von Beybun (@Bum_bebe) und Soniya (@So.al91). Hier ist ihr Aufruf deine Stimme zur Landtagswahl abzugeben. 🟢
Dengê xwe bidin Lena Nzume, ji ber kû Lena Nzume ji bo Mafên Mirovan û Perwerde dixebite!
Tekoshîna civakî bingehê mirovahî yê ye!

Dengê xwe bidin Lena!

Ich wähle Lena!
Lasst uns gemeinsam für Menschenrechte und für eine solidarische Gesellschaft einsetzen! 🟢 Wählt Lena Nzume!
Du möchtest mitmachen, dann schreib mir:

Warum wählst du die Grünen und/oder vertraust du mir deine Stimme an?

Nimm gerne auch ein Video auf, markiere mich und sag, warum du die Grünen wählst.

31 0

20 Menschen haben sich heute dem Kneipenquiz der @Gruene_Ol denburg angeschlossen. Wie viel richtige Antworten wusstest du? Hat es dir auch so viel Spaß gemacht?

Danke an @maikniederstein, @michaelwenzel_ol und @jonasmarhoff für die Organisation des tollen Abends!

#Oldenburg #quiz #ols #brauhaus

28 0

Am Freitag gehen wieder Millionen von Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf die Straße, um für eine sichere Gegenwart und Zukunft zu streiken!

Die dramatisch voranschreitenden und unaufhaltbaren Veränderungen bedrohen die Lebensgrundlage von Millionen Menschen. Sie führen zu mehr Armut, einer stärkeren Marginalisierung von Menschen, mehr Flucht – und in der Folge zu mehr Konflikten um lebensnotwendige Ressourcen.

Deshalb stehe ich hinter den Forderungen von @fridaysforfuture.oldenburg #FridaysForFuture. Als Mutter liegt mir der Erhalt unseres Planetens am Herzen. Ich möchte mich für die Zukunft aller Kinder stark machen. Denn der aktuelle Kurs der Niedersächsischen Landesregierung aus SPD und CDU droht das Pariser Klimaabkommen und die damit Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze zu verfehlen.

Wir, die Grünen, werden uns den Booster in Klimaschutz- und gerechtigkeit zünden, Erneuerbaren Energien weiter ausbauen, eine sozial-ökologische Verkehrs- und Agrarwende starten. Damit unser Oldenburg und Niedersachsen bereits 2035 klimaneutral ist.

Komm mit uns auf die Straße! Am 23.09. um 12 Uhr sind wir auf dem Schlossplatz in Oldenburg oder in 260 weiteren Orten deutschlandweit!

Lasse uns gemeinsam für eine bessere Zukunft kämpfen! Klimagerechtigkeit für Alle!

22 3

Heute ist #Weltkindertag, der in diesem Jahr unter dem Motto/Aufruf: "Gemeinsam für Kinderrechte" steht.
Vor 30 Jahren sind die Kinderrechte in Deutschland in Kraft getreten. Für die Wahrung und die Umsetzung der Kinderrechte sind viele Veränderungen notwendig, die zugleich die Mitbestimmung und Mitsprache der Kinder und Jugendlichen stärken und wahren sollten. In vielen Städten sind unterschiedliche Aktionen zum Weltkindertag geplant, wie auch in Oldenburg. Das Familienzentrum Osterburg ist in Planung des Herbstprogramms zum Thema Kinderrechte. Unter diesem Link könnt ihr euch auf dem Laufenden halten: https://www.fazo-oldenburg.de/archiv/weltkindertag

Denn Kinder und Jugendliche sind die Zukunft und haben das Recht, ihre Zukunft mitzubestimmen!

Ob Schulen, Politik, Verwaltung, Unternehmen etc. als verantwortliche Institutionen und Handlungsräume sollten in ihren Forderungen und ihrer Praxis mit Blick auf die gegenwärtigen Herausforderungen die Wahrung und Verwirklichung der Kinderrechte umsetzen.

Auch wir GRÜNEN haben die Bedürfnisse von Familien im Blick und stärken die Rechte von Kindern. In einem reichen Land wie Deutschland sollte kein Kind in Armut aufwachsen. Doch auch in Niedersachsen betrifft Armut jedes fünfte Kind, Kinder von Einelternfamilien sind besonders oft betroffen. Wir GRÜNEN machen uns auch dafür stark, dass die Kinderrechte in der Landesverfassung verankert werden. Dass Kindern und Jugendlichen mehr Freiräume eingeräumt werden, insbesondere in schulischen und außerschulischen Kontexten. Das Thema Kinderschutz ist ernstzunehmen und dafür brauchen wir in unterschiedlichen Institutionen, wie KITAS, Schulen, Sportvereine etc, Schutzkonzepte.

Ich setze mich für eine kinderrechtsorientierte, verantwortungsvolle und gerechte Gesellschaft ein. Du auch? 💚

20 0

In den kommenden Wochen kannst du mich persönlich auf Wahlkampfständen, Podiumsdiskussionen und beim Haustürwahlkampf kennen lernen. Du hast Fragen an mich? Komm gerne auf ein Gespräch mit mir vorbei.

16 0

Heute war ich beim Bildungswerk Verdi und habe über die Notwendigkeit der Stärkung der Erwachsenenbildung gesprochen. Diese leistet einen wesentlichen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe. Die Erwachsenenbildung gilt als vierte Säule und stellt verschiedenste Angebote in den unterschiedlichen Lebensphasen bereit. Sie ist somit eine wesentliche Säule des lebenslangen Lernens. Ich setze mich dafür ein, das Bildungsbudget für Weiterbildung auf ein Prozent des gesamten Bildungsetats zu erhöhen!

39 0

Du willst nicht länger warten und weißt schon jetzt, dass du für eine unabhängige und sichere Energieversorgung, gute Bildung von Anfang an, die Rettung der Wälder und Moore, zukunftsfähiges Wirtschaften oder eine starke Demokratie in Niedersachsen stimmen willst?

Oder vielleicht schaffst du es am 09. Oktober nicht zum Wahllokal?

Wähle ganz bequem per Brief!

Alle Stimmen Grün – das geht so:
Ab Montag, den 05. September 2022, kannst du bequem deine Briefwahlunterlagen unter diesen Link beantragen:

https://www.oldenburg.de/startseite/politik/wahlen/briefwahl.html

Innerhalb von etwa einer Woche erhältst du die Wahlunterlagen nach Hause. Du füllst die Unterlagen einfach aus und kannst sie mit dem beigelegten Briefumschlag kostenlos zum Wahllokal schicken.

Eine andere Möglichkeit ist, deine Unterlagen persönlich im städtischen Postkasten beim Bürgerbüro Mitte (Pferdemarkt 14) oder am Alten Rathaus (in der Innenstadt) einzuwerfen. Dort kannst du ab den 12.09. auch direkt alles ausfüllen und abgeben.

Danke für deine Stimme! #oldenburg #endlichmachen #ltw

23 0
This error message is only visible to WordPress admins
There has been a problem with your Instagram Feed.